Daten­schutzerk­lärung

 

Daten­schutz

Wir behan­deln Ihre per­so­n­en­be­zo­ge­nen Dat­en ver­traulich und mit größt­möglich­er Sorgfalt entsprechend der geset­zlichen Daten­schutzvorschriften und tre­f­fen dazu geeignete tech­nis­che und organ­isatorische Maß­nah­men, um ein dem Risiko angemessenes Schutzniveau zu gewährleis­ten. Die Nutzung unser­er Web­site ist in der Regel ohne Angabe per­so­n­en­be­zo­gen­er Dat­en möglich. Soweit auf unseren Seit­en per­so­n­en­be­zo­gene Dat­en, beispiel­sweise Name, Anschrift oder E-Mail-Adressen, erhoben wer­den, erfol­gt dies, soweit möglich, stets auf frei­williger Basis. Diese Dat­en wer­den ohne Ihre aus­drück­liche Zus­tim­mung nicht an Dritte weit­ergegeben. Wir weisen darauf hin, dass die Datenüber­tra­gung im Inter­net, beispiel­sweise bei der Kom­mu­nika­tion per E-Mail, Sicher­heit­slück­en aufweisen kann. Ein lück­en­los­er Schutz der Dat­en vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich. Aus diesem Grund ste­ht es Ihnen frei, per­so­n­en­be­zo­gene Dat­en auch auf alter­na­tiv­en Wegen, beispiel­sweise tele­fonisch oder per Post, an uns zu über­mit­teln. Wenn Sie Fra­gen zu unserem Daten­schutz haben oder Ihre Rechte ausüben möcht­en, wen­den Sie sich bitte an uns als ver­ant­wortliche Stelle im Sinne der DSGVO:

DA CAPO RUHR e.V., Men­zel­str. 21, 45147 Essen   E-Mail   Impres­sum

Die ver­ant­wortliche Stelle entschei­det allein oder gemein­sam mit anderen über die Zwecke und Mit­tel der Ver­ar­beitung von per­so­n­en­be­zo­ge­nen Dat­en.

Cook­ies

Die Inter­net­seit­en ver­wen­den teil­weise soge­nan­nte Cook­ies. Cook­ies richt­en auf Ihrem Rech­n­er keinen Schaden an und enthal­ten keine Viren. Cook­ies dienen dazu, unser Ange­bot nutzer­fre­undlich­er, effek­tiv­er und sicher­er zu machen. Cook­ies sind kleine Text­dateien, die auf Ihrem Rech­n­er abgelegt wer­den und die Ihr Brows­er spe­ichert. Die meis­ten der von uns ver­wen­de­ten Cook­ies sind soge­nan­nte „Ses­sion-Cook­ies“. Sie wer­den nach Ende Ihres Besuchs automa­tisch gelöscht. Andere Cook­ies bleiben auf Ihrem Endgerät gespe­ichert, bis Sie diese löschen. Diese Cook­ies ermöglichen es uns, Ihren Brows­er beim näch­sten Besuch wiederzuerken­nen. Sie kön­nen Ihren Brows­er so ein­stellen, dass Sie über das Set­zen von Cook­ies informiert wer­den und Cook­ies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cook­ies für bes­timmte Fälle oder generell auss­chließen sowie das automa­tis­che Löschen der Cook­ies beim Schließen des Browsers aktivieren. Bei der Deak­tivierung von Cook­ies kann die Funk­tion­al­ität dieser Web­site eingeschränkt sein.

Serv­er-Log-Files

Der Provider der Seit­en erhebt und spe­ichert automa­tisch Infor­ma­tio­nen in soge­nan­nten Serv­er-Log Files, die Ihr Brows­er automa­tisch an uns über­mit­telt. Dies sind: Besuchte Seite auf unser­er Domain, Datum und Uhrzeit der Server­an­frage, Browser­typ und Browserver­sion, verwen­detes Betrieb­ssys­tem, Refer­rer URL, Host­name des zugreifend­en Rech­n­ers, IP-Adresse. Diese Dat­en sind nicht bes­timmten Per­so­n­en zuzuord­nen. Eine Zusam­men­führung dieser Dat­en mit anderen Daten­quellen wird nicht vorgenom­men. Wir behal­ten uns vor, diese Dat­en nachträglich zu prüfen, wenn uns konkrete Anhalt­spunk­te für eine rechtswidrige Nutzung bekan­nt wer­den. 

SSL-Ver­schlüs­selung

Diese Seite nutzt aus Grün­den der Sicher­heit und zum Schutz der Über­tra­gung ver­traulich­er Inhalte, wie zum Beispiel der Anfra­gen, die Sie an uns als Seit­en­be­treiber senden, eine SSL-Ver­schlüs­selung. Eine ver­schlüs­selte Verbindung erken­nen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von “http://” auf “https://” wech­selt und an dem Schloss-Sym­bol in Ihrer Browserzeile. Wenn die SSL-Ver­schlüs­selung aktiviert ist, kön­nen die Dat­en, die Sie an uns über­mit­teln, nicht von Drit­ten mit­ge­le­sen wer­den.

Ihr Kon­takt zu uns

Wenn Sie uns per Kon­tak­t­for­mu­lar, die Datenüber­tra­gung aus dem For­mu­lar erfol­gt nach dessen Absenden an uns als E-Mail, oder direkt per E-Mail Anfra­gen zukom­men lassen, wer­den Ihre frei­willig an uns über­mit­tel­ten Angaben inklu­sive der von Ihnen dort angegebe­nen Kon­tak­t­dat­en zwecks Bear­beitung Ihrer Anfrage und für den Fall von Anschlussfra­gen bei uns gespe­ichert, bis Sie uns zur Löschung auf­fordern, Ihre Ein­willi­gung zur Spe­icherung wider­rufen oder keine Notwendigkeit der Daten­spe­icherung mehr beste­ht. Zwin­gende geset­zliche Bes­tim­mungen — ins­beson­dere geset­zliche Auf­be­wahrungs­fris­ten — bleiben unberührt. Ihre Dat­en geben wir nicht ohne Ihre Ein­willi­gung weit­er.

Google-Maps

In unserem Inter­ne­tauftritt set­zen wir Google Maps zur Darstel­lung unseres Stan­dorts sowie zur Erstel­lung ein­er Anfahrts­beschrei­bung ein. Durch Nutzung unser­er Web­seite und des Dien­stes erk­lären Sie sich mit der Erfas­sung, Bear­beitung sowie Nutzung der automa­tisiert erhobe­nen Dat­en durch Google Inc, deren Vertreter sowie Drit­ter ein­ver­standen. Die Nutzungs­be­din­gun­gen von Google Maps find­en Sie unter https://www.google.com/intl/de_de/help/terms_maps.html. Es han­delt sich hier­bei um einen Dienst der Google LLC, 1600 Amphithe­atre Park­way, Moun­tain View, CA 94043 USA, nach fol­gend nur Google genan­nt. Gemäß https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active garantiert Google, dass die Daten­schutzvor­gaben der EU auch bei der Ver­ar­beitung von Dat­en in den USA einge­hal­ten wer­den. Wir weisen aus­drück­lich daruf hin, das wir hier­für keine Garantie übernehmen kön­nen.

Face­book-Ver­linkung

Wir haben auf unser­er Web­seite eine Ver­linkung zu unserem Face­book Auftritt instal­liert, erkennbar am Face­book-Logo. Wenn Sie unsere Face­book-Seit­en besuchen, wird über das Anklick­en des Logos eine direk­te Verbindung zwis­chen Ihrem Brows­er und dem Face­book-Serv­er hergestellt. Face­book erhält dadurch die Infor­ma­tion, dass Sie mit Ihrer IP- Adresse unsere Seite besucht haben. Wenn Sie in Face­book den “Like-But­ton” anklick­en, während Sie in Ihrem Face­book-Account ein­gel­og­gt sind, kön­nen Sie die Inhalte unser­er Seit­en auf Ihrem Face­book-Pro­fil ver­linken. Dadurch kann Face­book den Besuch unser­er Seit­en Ihrem Benutzerkon­to zuord­nen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbi­eter der Seit­en keine Ken­nt­nis vom Inhalt der über­mit­tel­ten Dat­en sowie deren Nutzung durch Face­book erhal­ten. Wenn Sie nicht wün­schen, dass Face­book während der gesamten Dauer Ihres jew­eili­gen Aufen­thaltes auf unser­er Web­seite per­so­n­en­be­zo­gene Dat­en von Ihnen erfasst, beispiel­sweise welche konkrete Unter­seite unser­er Web­seite Sie besuchen oder auf welche Inhalte Sie zugreifen, loggen Sie sich bitte vor einem Aufruf unser­er Web­seite aus ihrem Face­book-Account aus.

Betreiberge­sellschaft von Face­book ist die Face­book, Inc., 1 Hack­er Way, Men­lo Park, CA 94025, USA. Für die Ver­ar­beitung per­so­n­en­be­zo­gen­er Dat­en Ver­ant­wortlich­er ist, wenn Sie außer­halb der USA oder Kana­da leben, die Face­book Ire­land Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Har­bour, Dublin 2, Ire­land.

Weit­ere Infor­ma­tio­nen hierzu find­en Sie in der Daten­schutzerk­lärung von Face­book unter https://de-de.facebook.com/policy.php. Zudem gibt die von Face­book veröf­fentlichte Daten­richtlin­ie https://de-de.facebook.com/about/privacy/ Auf­schluss über die Erhe­bung, Ver­ar­beitung und Nutzung per­so­n­en­be­zo­gen­er Dat­en durch Face­book. Fern­er wird dort erläutert, welche Ein­stel­lungsmöglichkeit­en Face­book Ihnen zum Schutz Ihrer Pri­vat­sphäre auf Ihrem Face­book-Account bietet.

Ihre Rechte

Sie haben jed­erzeit das Recht auf unent­geltliche Auskun­ft über Ihre gespe­icherten per­so­n­en­be­zo­ge­nen Dat­en, deren Herkun­ft und Empfänger und den Zweck der Daten­ver­ar­beitung nach Art. 15 DSGVO sowie ein Recht auf Berich­ti­gung Ihrer Dat­en nach Art. 16 DSGVO, auf Sper­rung oder Löschung (Recht auf Vergessen­wer­den) Ihrer Dat­en nach Art. 17 DSGVO, auf Ein­schränkung der Ver­ar­beitung Ihrer Dat­en nach Art. 18 DSGVO, zu ver­lan­gen, Ihre Dat­en, die Sie uns bere­it­gestellt haben nach Art. 20 DSGVO zu erhal­ten und deren Über­mit­tlung an andere Ver­ant­wortliche zu fordern, der kün­fti­gen Ver­ar­beitung der Sie betr­e­f­fend­en Dat­en nach Art. 21 DSGVO jed­erzeit zu wider­sprechen und das Recht, erteilte Ein­willi­gun­gen nach Art. 7 Abs. 3 DSGVO mit Wirkung für die Zukun­ft zu wider­rufen. Hierzu, sowie zu weit­eren Fra­gen zum The­ma per­so­n­en­be­zo­gene Dat­en kön­nen Sie sich jed­erzeit unter unser­er oben genan­nten Adresse oder per E-Mail an uns wen­den. Wenn Sie der Ansicht sind, dass die Ver­ar­beitung der sie betr­e­f­fend­en per­so­n­en­be­zo­ge­nen Dat­en durch uns gegen daten­schutzrechtliche Regelun­gen ver­stößt, haben Sie zusät­zlich das Recht auf Beschw­erde beim Lan­des­daten­schutzbeauf­tragten von NRW als zuständi­ger Auf­sichts­be­hörde. Der fol­gende Link stellt eine Liste aller Daten­schutzbeauf­tragten des Bun­des sowie deren Kon­tak­t­dat­en https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html bere­it.

Rechtliche Grund­la­gen unser­er Daten­ver­ar­beitung

Art. 6 I lit. a DS-GVO dient DA CAPO RUHR e.V. als Rechts­grund­lage für Ver­ar­beitungsvorgänge, bei denen wir eine Ein­willi­gung für einen bes­timmten Ver­ar­beitungszweck ein­holen. Ist die Ver­ar­beitung per­so­n­en­be­zo­gen­er Dat­en zur Erfül­lung ein­er Anfrage, ein­er vorver­traglichen Maß­nahme oder eines Ver­tragsver­hält­niss­es, beispiel­sweise bei der Ver­wal­tung und Abwick­lung von Mit­glied­schaften, Lastschrifteinzü­gen oder anderen Vere­in­sak­tiv­itäten erforder­lich, beruht die Ver­ar­beitung auf Art. 6 I lit. b DS-GVO. Beste­ht für DA CAPO RUHR e.V. eine rechtliche Verpflich­tung zur Ver­ar­beitung von per­so­n­en­be­zo­ge­nen Dat­en, beispiel­sweise zur Erfül­lung steuer­rechtlich­er Pflicht­en, so basiert die Ver­ar­beitung auf Art. 6 I lit. c DS-GVO. In Aus­nah­me­fällen, um lebenswichtige Inter­essen von betrof­fe­nen Per­son oder anderen natür­lichen Per­so­n­en zu schützen oder wahrzunehmen, beispiel­weise bei Unfällen oder bei Ver­let­zung von Mit­gliedern, Teil­nehmern oder Zuhör­ern bei Proben, Auftrit­ten oder Ver­anstal­tun­gen, wenn daraufhin Namen, Alter, Krankenkassendat­en oder son­stige lebenswichtige Infor­ma­tio­nen an einen Arzt, ein Kranken­haus, Ret­tungskräfte oder son­stige Dritte weit­erzugeben sind, beruht die Ver­ar­beitung auf Art. 6 I lit. d DS-GVO. Ver­ar­beitungsvorgänge automa­tisiert­er und pro­grammtech­nis­ch­er Art, beispiel­sweise von Cook­ies, Serv­er-Log-Files, SSL-Ver­schlüs­selung, Ver­linkun­gen auf Inhalte von Web­seit­en ander­er Betreiber oder Ein­bindung einzel­ner oder meherer ihrer Dien­ste, dienen uns zur Wahrung unser­er berechtigten Inter­essen, zur Verbesserung, Sta­bil­ität, Funk­tion­al­ität und Sicher­heit unser­er Web­seite und deren Ange­bote und beruhen auf Art. 6 I lit. f DS-GVO.

Wider­spruch gegen Werbe-Mails

Der Nutzung der im Rah­men unser­er Impres­sum­spflicht oder auch auf unseren anderen Seit­en veröf­fentlicht­en Kon­tak­t­dat­en zur Übersendung von nicht aus­drück­lich ange­fordert­er Wer­bung und Infor­ma­tion­s­ma­te­ri­alien wider­sprechen wir hier­mit aus­drück­lich. DA CAPO RUHR e.V. behält sich im Falle der unver­langten Zusendung von Wer­be­in­for­ma­tio­nen aller Art, etwa durch Spam-E-Mails, rechtliche Schritte vor.

 

©DA CAPO RUHR e.V. — Stand Mai 2018